15.12.2017


Die Männliche Sexualität

Ohne Sexualität wäre die Menschheit ausgestorben. Die Sexualität ist der Motor der Evolution. Sie ist der Trieb, der uns geradezu zur Fortpflanzung zwingt. Es gibt kaum einen Lebensbereich, der die Menschheit so stark beschäftigt, wie die Sexualität. Die Sexualität ist nicht nur mit Lust, Verlangen, Leidenschaft, Zärtlichkeit und Liebe verbunden, sondern auch mit seelischen und körperlichen Verletzungen.

Obwohl es immer wieder Versuche gab und gibt die Sexualität der Menschen zu kanalisieren bzw. zu reglementieren, sei es von staatlichen oder religiös bestimmten Institutionen, hat es bis zum heutigen Tage keine Macht dieser Welt geschafft, die Sexualität tatsächlich wirksam zu kontrollieren!

Im Gegenteil, es wird immer freizügiger und hemmungsloser mit der Sexualität umgegangen. Diese Thematik beschäftigt die Menschheit schon seit ihrem Bestehen. Und dennoch gibt es viele ungeklärte Störungen, Probleme und Beschwerden die Sexualität betreffend, wie z.B.:

  • Störungen in und während der Erregungsphase
  • Erektionsstörung bei Frauen und Männern
  • Potenzprobleme beim Mann
  • fehlende Lubrikation der Vagina bei der Frau
  • Störung in der Kontrolle über den Zeitpunkt des Orgasmus
  • subjektiv zu frühe Ejakulation beim Mann
  • subjektiv zu späte Ejakulation beim Mann
  • subjektiv zu früher Orgasmus bei der Frau
  • subjektiv zu später Orgasmus bei der Frau
  • keine sexuellen Empfindungen bei Geschlechtsverkehr (Frigidität)
  • Fehlen des Orgasmus beim Mann und bei der Frau
  • fehlende Ejakulation beim Mann
  • Anorgasmie bei der Frau
  • Vaginismus

Und trotz dieser oben genannten Symptome – die Welt wird nie aussterben, weil der Zwang der Fortpflanzung in unseren Genen gespeichert ist und unsere Hormone dafür sorgen, dass es auch bei unvollständiger sexueller Reizung und deren Beantwortung immer wieder zu einer erneuten Sexualität kommt.

nach oben

Netzwerk

www.LifeReflex.de

www.BioReflex.de

www.DentalReflex.de

www.SexReflex.de

www.LoveReflex.de

Seminare
Link-Tipp:
www.praxisarms.de